„#MeToo, Macht und Missbrauch – Von Empörung, Scham und Reue“ – BR – Stationen

Der BR geht in seiner Sendung vom 24.10.2018 auf die Themen Häusliche Gewalt,  und sexuellen Missbrauch, vor allem in der katholischen Kirche, ein.

In Deutschland wird jeden dritten Tag eine Frau von ihrem Partner getötet, jede vierte Frau erlebt häusliche Gewalt. Die Münchner Polizei fährt pro Jahr 3000 Einsätze wegen häuslicher Gewalt. Stationen fragt: was passiert mit den Opfern, welche Hilfsangebote gibt es und was sollte man tun, wenn man Hinweise für häusliche Gewalt im Umfeld bemerkt?

In der katholischen Kirche jagt ein Missbrauchsfall den anderen. Die katholische Kirche hat in deren Aufarbeitung nicht genug getan. Das Problem lässt sich jedoch nicht mehr wegdiskutieren. Stationen befragt Opferzeugen, Geistliche aber auch nicht-kirchliche Experten was geschehen muss.

Link zur Sendung:

#MeToo, Macht und Missbrauch – Von Empörung, Scham und Reue“ – BR – Stationen vom 24.10.2018

8a27d4b2-bbd7-4cbd-a9f5-53f39595895f

Sehenswert!

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s