„Beendet den Streit um die Psychopharmaka!“ aus der Süddeutschen Zeitung

Es muss wohl nochmal gesagt werden, so auch das Münchener Bündnis gegen Depression:

Christian Weber in der Süddeutschen Zeitung:

Ja: Antidepressiva wirken; nicht wahnsinnig gut, aber sie wirken, besser als Placebo und insbesondere bei schwereren Depressionen. Und sie sind einigermaßen verträglich.“

Und nein: Antidepressiva machen nicht süchtig und verändern auch nicht den Charakter! Vorurteile können eine adäquate Behandlung verhindern und damit die Behandlung einer lebensbedrohlichen Erkrankung!

Aber womöglich ist diese Botschaft noch nicht überall angekommen, denn immer noch finden sich zahlreiche Berichte in pseudoaufklärerischen Medien und erst recht im Netz, wonach Medikamente gegen Depressionen keinerlei Wirkung hätten. Immer noch kursieren Befürchtungen, dass Antidepressiva abhängig machen und die Persönlichkeit verändern, obwohl das frei erfundener Unfug ist.“

Auch wir vom Attitudeblog Danken der Süddeutschen Zeitung für diesen Kommentar!

Link zum ganzen Artikel:

Beendet den Streit um die Psychopharmaka! – sueddeutsche.de

 

Bild: By NIAID (Assorted Medications) [CC BY 2.0](http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)%5D, via Wikimedia Commons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s