Song der Woche: „Bang Bang“ (Nancy Sinatra)

Bang Bang – My Baby Shot Me Down (Nancy Sinatra)

Bang Bang – My Baby Shot Me Down

I was five and he was six
we rode on horses made of sticks.
He wore black and I wore white
he would always win the fight.

Bang Bang
He shot me down
Bang Bang
I hit the ground

Bang Bang
That awful sound
Bang Bang
My baby shot me down.

Seasons came and changed the time
when i grew up i called him mine.
He would always laugh and say
remember when we used to play.

Bang Bang
I shot you down
Bang Bang
You hit the ground
Bang Bang
that awful sound

Bang Bang
I used to shoot you down.

Music played and people sang
just for me the churchbells rang.
Now he’s gone
I dont know why.
And till this day
sometimes i cry.
He didn’t even say goodbye
he didnt take the time to lie.
Bang Bang
He shot me down
Bang Bang
I hit the ground
Bang Bang
That awful sound
Bang Bang
My baby shot me down.

Nancy Sandra Sinatra (* 8. Juni 1940 in Jersey City, New Jersey) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Ihre größten Erfolge hatte sie in den 1960er Jahren mit Songs wie These Boots Are Made for Walkin’ und den Duetten Summer Wine mit Lee Hazlewood und Somethin’ Stupid mit ihrem Vater Frank Sinatra.

„Bang Bang“ ist eine Coverversion von Cher, wurde für Nancy Sinatra neu arrangiert und erschien 1966, wurde aber erst 2003, als der Regisseur Quentin Tarantino die Version von Sinatra für seinen Film Kill Bill – Volume 1 aussuchte, einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

maxresdefault

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s