Song der Woche: Habanera (L’amour est un oiseau rebelle) – Georges Bizet

The Royal Opera House, „Carmen“, Georges Bizet, Anna Caterina Antonacci, 2013

Habanera (L’amour est un oiseau rebelle)

L’amour est un oiseau rebelle
Que nul ne peut apprivoiser
Et c’est bien en vain qu’on l’appelle
S’il lui convient de refuser
Rien n’y fait, menaces ou prières
L’un parle bien, l’autre se tait :
Et c’est l’autre que je préfère
Il n’a rien dit mais il me plaît

L’amour ! L’amour ! L’amour ! L’amour !

L’amour est enfant de Bohême
Il n’a jamais, jamais connu de loi
Si tu ne m’aimes pas, je t’aime
Si je t’aime, prends garde à toi !
Si tu ne m’aimes pas
Si tu ne m’aimes pas, je t’aime !
Mais, si je t’aime
Si je t’aime, prends garde à toi !

L’oiseau que tu croyais surprendre
Battit de l’aile et s’envola …
L’amour est loin, tu peux l’attendre
Tu ne l’attends plus, il est là !
Tout autour de toi, vite, vite
Il vient, s’en va, puis il revient…
Tu crois le tenir, il t’évite
Tu crois l’éviter, il te tient

L’amour ! L’amour ! L’amour ! L’amour !

L’amour est enfant de Bohême
Il n’a jamais, jamais connu de loi
Si tu ne m’aimes pas, je t’aime
Si je t’aime, prends garde à toi !
Si tu ne m’aimes pas
Si tu ne m’aimes pas, je t’aime !
Mais, si je t’aime
Si je t’aime, prends garde à toi ! 

Deutsche Übersetzung:

Die Liebe ist ein rebellischer Vogel
Den wahrlich niemand zähmen kann
Und ruft man ihn, ist’s aussichtslos
Denn er wird sich zu kommen weigern

Und weder droh’n, noch beten hilft
Der eine spricht, der andre schweigt
Und es ist andere den ich wähl‘,
Er sagt nichts, doch gefällt er mir

Die Liebe! Die Liebe! Die Liebe! Die Liebe! 

Die Liebe ist ein Zigeunerkind
Das nie ein echtes Gesetz gekannt
Liebst du mich nicht, so lieb ich dich
Und lieb‘ ich dich, nimm dich in Acht

Liebst du mich nicht,
Liebst du mich nicht, so lieb ich dich
Doch lieb‘ ich dich
Doch lieb‘ ich dich, nimm dich in Acht 

Den Vogel den du zu fang’n gedacht
Schlug mit den Flügeln und flog davon
Ist Liebe fern, wartest du ab
Und hörst du auf, so ist sie da

Um dich herum, ganz schnell, ganz schnell
Sie kommt, sie geht, und wieder da!
Du denkst du hast sie, dann geht sie fort
Doch willst du weg von ihr, so folgt sie dir 

Die Liebe ist ein Zigeunerkind
Das nie ein echtes Gesetz gekannt
Liebst du mich nicht, so lieb ich dich
Und lieb‘ ich dich, nimm dich in Acht

Liebst du mich nicht,
Liebst du mich nicht, so lieb ich dich
Doch lieb‘ ich dich
Doch lieb‘ ich dich, nimm dich in Acht

Liebst du mich nicht,
Liebst du mich nicht, so lieb ich dich
Doch lieb‘ ich dich
Doch lieb‘ ich dich, nimm dich in Acht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s